(Photo Simon-David Tschan)
(Photo Simon-David Tschan)

 

Götz Payer  studierte zunächst Literaturwissenschaften und Philosophie, bevor er sein Klavierstudium an der Musikhochschule Lübeck bei Gotlinde Sudau und Konrad Elser absolvierte. Es folgte ein Studium der Liedbegleitung in der Meisterklasse von Irwin Gage in Zürich, welches er mit Auszeichnung abschloss. Er war Stipendiat des DAAD, Preisträger bei mehreren Wettbewerben und Mitglied des Förderprogramms Yehudi Menuhin Live-Music-Now.

Als Solist und Klavier-Begleiter zahlreicher Sänger konzertierte er in Europa, den USA und Asien u.a. beim Schleswig-Holstein-Musikfestival, dem Menuhin Festival Gstaad, den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern, dem Rheingau Musik Festival, dem Oberstdorfer Musiksommer, der Tonhalle Zürich, der Liederhalle Stuttgart, der Opera Lille, der Atlanta Opera und der Kölner Philharmonie. Außerdem trat er als Kammermusikpartner von z.B. den King‘s Singers, Cantissimo und dem Amaryllis Quartett sowie der Schauspielerin Franziska Walser auf. Gemeinsam mit verschiedenen Besetzungen sind zahlreiche CDs sowie Rundfunk und Fernsehaufnahmen (NDR, SWR Radio DRS) entstanden.

2013 wurde ein von Götz Payer eigens für die 75 Jahre Gedenkfeier zur Reichskristallnacht komponiertes Lied bei einem Konzert der Atlanta Opera uraufgeführt. 

Als offizieller Begleiter zahlreicher Meisterkurse arbeitete er mit Künstlern wie u.a. Grace Bumbry, Helene Schneiderman, Hedwig Fassbender, Renée Morloc, Sibylla Rubens, Ulrike Sonntag, Christa Pfeiler, Ernst Haefliger, Kurt Moll, Matthias Goerne, Christoph Prégardien, Rudolf Piernay, Rudolf Jansen, James Wagner, Cornelius Hauptmann, Alberto Zedda und Gerd Uecker. Götz Payer hatte Lehraufträge an den Musikhochschulen Lübeck und Karlsruhe.  Er unterrichtet Liedgestaltung an den Musikhochschulen in Frankfurt und Köln.

Götz Payer engagiert sich in dem Benefitzprojekt  www.liederprojekt.org das Kinder unterstützt wieder mehr zu singen.

 

 

The German pianist Götz Payer began his musical education at age 7 as a member of the Stuttgarter-Hymnus Boys’ Choir.

After completing a first degree in German literature and philosophy at the University of Stuttgart, he studied piano performance with Gotlinde Sudau and Konrad Elser at the Conservatorium of Music in Lübeck. Götz Payer found himself developing a particular interest in art song, which led him to continue his studies in Irwin Gage’s class for Lied interpretation at the Conservatorium of Music in Zürich, from which he graduated with distinction. He received scholarships from the DAAD (German Academic Exchange Service) and Yehudi Menuhin Live Music Now.

Recent concerts have taken him throughout Europe, the USA and to Asia. He has been invited to perform at high-profile events such as the Schleswig-Holstein Music Festival, the Menuhin Festival Gstaad, the Festspiele Mecklenburg-Vorpommern, and the Rheingau Music Festival, the Tonhalle Zürich, the Opera Lille, The Altlanta Opera and the Philharmonie Köln.

As a chamber musician he has worked with renowned groups including the King’s Singers, Cantissimo, and the Amaryllis Quartet.

Götz Payer’s artistry has been documented on various CDs as well as in radio and television productions. As the official accompanist for numerous master classes, he has worked with many of the world’s leading artists, including Grace Bumbry, Helene Schneiderman, Hedwig Fassbender, Renée Morloc, Sibylla Rubens, Ulrike Sonntag, Christa Pfeiler, Ernst Haefliger, Kurt Moll, Matthias Goerne, Christoph Prégardien, Rudolf Piernay, Rudolf Jansen, James Wagner, Cornelius Hauptmann, Alberto Zedda und Gerd Uecker.  

As a committed teacher Götz Payer has been invited to give master classes in Germany and Russia, alongside teaching his own classes for Lied interpretation at the Conservatorium of Music in Cologne and the Conservatorium of Music in Frankfurt am Main.

Götz Payer is currently taking part in a not-for-profit music project to encourage children to sing (www.liederprojekt.org).

 

Unter Download können Sie den deutschen sowie den englischen Lebenslauf herunterladen.

Bitte verwenden Sie nur diese Lebensläufe. Änderungen an den Lebensläufen bitte nur nach Absprache!

News:

CDs:

Unsere CD ist da!!!

Sehr glücklich können Sarah Wegener und ich unsere erste CD bei dem Label AvI  präsentieren.